Internet

Playtech und die Gambling-Industrie

Wer sich heutzutage in der Spielewelt des World Wide Web zurechtfinden will, dem steht eine immense Auswahl zur Verfügung. Es gibt natürlich unzählige Provider mit einer tollen Grafik und Software, die „heißeste“ Ware auf dem Markt ist jedoch der Softwarehersteller Playtech.

Im Jahre 1999 gegründet, überzeugt der Hersteller mit hochauflösenden Grafiken und bietet echtes Las Vegas Feeling. Im Januar wurde er sogar zum Platinmitglied bei der Gaming Standards Association.

Playtech

In regelmäßigen Abständen werden immer neue Games entwickelt, immer anspruchsvoller und in einer stets höheren Qualität. Auch wenn andere Softwarehersteller wie Microgaming mit einer besseren Grafik und Software punkten können, ist Playtech die einzige Spielgesellschaft mit Echtdealern für jedes Spiel. Mittels Webcam werden uns die Karten von einer netten Dealer Lady ausgegeben. Ob Blackjack, Roulette oder Baccarat, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Software von Playtech wird von mehreren Online-Casinos benutzt. Eines davon ist das Europa Casino. Wer sich für dieses Casino entscheidet, hat eine Auswahl von über 100 Spielen und kann mit regelmäßigen Neuerscheinungen rechnen.

Dieses Online-Casino wurde mit Bedacht im Jahre 2003, ein Jahr nach der Einführung des Euro, auf den Markt gebracht und ist sehr auf die Vereinigung Europas konzentriert. Der Spieler findet sich inmitten von Monumenten wie den Big Ben und dem Eiffelturm wieder. Wie es sich natürlich für ein europaorientiertes Spiel gehört, steht dieses Casino in 13 Sprachen zur Verfügung und es werden neben dem Euro auch Dollar und Pounds akzeptiert. Der Spieler befindet sich in internationaler Gesellschaft, wie in einem echten Casino. Die Bewertung vom Europa Casino fällt, wie beispielsweise das Portal casino-basis.com zeigt, positiv aus. Man sollte aber trotzdem immer vorsichtig sein, wenn es um Spiele mit Wetteinsätzen geht. Und wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte und erst einmal die einzelnen Spiele wie Poker oder Blackjack erlernen muss, dem steht der Freispiel-Modus zur Verfügung. Somit wird einem die Möglichkeit geboten, ganz ruhig ohne echten Wetteinsatz zu üben und Spaß zu haben und zu entscheiden, ob man in der Zukunft auch mit Echtgeld spielen möchte.

Natürlich gibt es unzählige Online-Casinos und Spiele, man kann zielmlich leicht den Überblick verlieren. Es kann daher auch schwer sein, sich für einen Anbieter zu entscheiden und ihm zu vertrauen. Es ist aber immer beruhigend zu wissen, dass es immer mehr Softwarehersteller gibt, die auf hohe Qualität und Seriosität punkten.

veröffentlicht von Jürgen Knösch, am 17. Oktober 2014