News / Politik

ISIS sind keine Moslems – sagt mein Gemüsehändler

Mein türkischer Gemüse- und Lammlieferant sagte mir heute, dass der IS-Terror nicht von Muslimen geführt wird, keine Muslime wären bei der IS sondern nur Juden, Christen und Sonstige aber jedenfalls keine Muslime.

Ich kaufe nun seit einigen Jahren bei meinem türkischen Gemüsehändler ein und nennen wir ihn einfach mal Ali. Ali sagte mir also, dass es bei der IS keine Moslems geben würde. Man könnte es schon daran erkennen, wenn ein IS-Mitglied „Allahu akbar“ sagt. Ali meinte, ich würde ja wohl hören, dass er kein Deutscher sei, obwohl er seit 30 Jahren in Deutschland leben würde. Genauso würde er heraus hören, dass die IS-Idioten keine Moslems seien wenn sie „Allahu akbar“ sagen.

OK, das war mal eine Ansage, die mich zunächst sprachlos machte. Ali führte es dann weiter aus, bevor er mir meine Lammkoteletts zusammenschnitt. Er gab den Juden und den Amerikanern bzw. dem CIA eine große Portion Schuld an all dem Terror, der gerade weltweit stattfindet. Ob es wirklich die Juden sind oder ob es nur die CIA ist, die meinetwegen von den Juden unterstützt oder sogar gelenkt wird, kann ich nicht wirklich beurteilen. Interessant finde ich nur, dass mein türkischer Gemüsehändler solche Thesen in die Welt setzt. Mein Anliegen ist es nun nur, dass ihr das auch erfahren könnt…. Die Welt steht mittlerweile auf Messers Schneide und es ist eigentlich egal, ob es Moslems, Juden, Christen oder Sonstige sind. Wir als Menschen lassen es jeden Tag aufs neue zu und nur wir als Volk können es langfristig verhindern, wenn wir unsere Religion nicht in den Vordergrund stellen, sondern vielmehr die Menschlichkeit.

Der Mensch taugt nicht unbedingt sehr viel, würde er zu etwas taugen, wäre das Hungerproblem in weiten Teilen der Welt längst gelöst und auch die Autos würden längst emissionsfrei über die Straßen rollen…. Ob nun die ISIS mit oder ohne Muslime agiert, spielt eigentlich auch keine große Rolle. Alle Hauptrollen sind von Menschen besetzt, die immer wieder ihre eigenen Entscheidungen treffen.. Jeder hat die Wahl, auch ein Herr Terrorist!

veröffentlicht von Jürgen Knösch, am 2. August 2016