Trennung und Scheidung / Westernhagen

„Alphatier“ Westernhagen liebt nun Lindiwe – nicht mehr Romney?

IMG_0876

Also auch Marius Müller-Westernhagen! Nach 25 Jahren mit Ehefrau Romney (53) wird vermeldet, dass die Ehe aus sei. Die Neue heißt wohl Lindiwe Suttle, wenn man den Klatsch-Seiten glauben darf. Wie geht ein Song von MMW? „Dass du mich verlässt, das tut mir nicht weh!“ Auf die zurückbleibende Romney trifft dies wohl nicht zu, Lindiwe war ihre Freundin!

Die Ehe zwischen Westernhagen und Romney galt als vorbildlich, gerade in dem Business, wo Trennungen an der Tagesordnung sind. Es steht geschrieben, dass MMW lange gehadert, gezaudert hätte, aber am Ende dann doch die jüngere Lindiwe wollte. Wenn man sich Romney und Lindiwe anschaut, dann fällt schon eine gewisse Ähnlichkeit auf. Nicht nur, dass beide schwarz sind. Optisch sehr ähnlich, nur das Lindiwe halt etwas jünger ist. Aber das kann man immer wieder beobachten und nicht nur bei Promis.

Ich möchte hier Herrn Westernhagen nicht verdammen oder moralisch werden, auch wenn ich es gerne möchte. Aber das Leben lehrt einem, dass nichts für die Ewigkeit ist und die Liebe schon gar nicht. Auch dass hat Westernhagen schon in seinem Song „Ganz und gar“ verarbeitet.

„Denn Garantien gibt dir keiner, Kein lieber Gott, auch der nicht, leider…“

Romney muss nun mit der Trennung leben und ich wünsche ihr, dass sie die Trennung und das Gefühlswirrwarr verarbeiten kann.

Für den Meister selbst sehe ich die Trennung allerdings etwas problematischer als bei Romney, obwohl sie verlassen zurück geblieben ist. Romney hat nun alle Zeit der Welt, die Trennung zu verarbeiten. Marius wird die neue Liebe mit Lindiwe erst einmal ausgiebig genießen und irgendwann, wenn ein gewisser Alltagstrott eingezogen ist, sich fragen müssen, ob es damals die richtige Entscheidung war. Von einer bestehenden Beziehung in eine neue Beziehung, ohne eine Zeit für sich alleine zu haben und sich über sich selbst klar zu werden, wird mächtig anstrengend und Zweifel werden kommen.

Pre-Listening Tour „Alphatier“ steht kurz bevor – mit Lindiwe

Als Westernhagen-Fan (und das bleibe ich auch) bin ich freilich gespannt, ob Herr Westernhagen die Trennung, das Gefühls-Chaos, in den neuen Songs des Albums „Alphatier“ verarbeitet hat. Lindiwe wird bei der Tour wohl den Part von Della Miles einnehmen. Westernhagen hatte schon immer schwarze Backround-Sängerinnen … Ob Lindiwe an Della Miles ran kommt, wird sich noch erweisen.

Sei es drum. Ehen werden jeden Tag geschlossen und beendet. Für das nun ehemalige Paar Westernhagen wünsche ich eine faire Trennung und kein Zoff vor dem Scheidungsrichter…

So, hier noch ein feines Liebeslied von MMW, für Romney nicht gerade tröstlich:

Wenn euch dieser Seite gefällt, dann würde ich mich freuen, wenn ihr „Blog von Balrog“ bei Facebook beitretet 😉

veröffentlicht von Jürgen Knösch, am 23. März 2014