16. Mai 2011

Bundesliga / 2. Bundesliga

Eintracht Frankfurt ohne Trainer – Christoph Daum verlässt die Eintracht

Die beste Meldung des Tages. Christoph Daum, der die Eintracht aus Frankfurt 55 Tage trainiert hat und den Abstieg verhindern sollte, ist kläglich gescheitert. Der SID berichtet nun, dass Daum die Eintracht verlässt und für die 2. Bundesliga nicht nur Verfügung steht. Dieser Tage dachte man eigentlich, dass Daum die Eintracht weiter trainieren würde. Falsch gedacht aber ich bin der Meinung, dass es der Eintracht ohne Christoph Daum besser gehen wird.

Laut SID will Daum seine Entscheidung heute um 15:30 Uhr auf einer Pressekonferenz bekannt geben.

Ein neuer Trainer wird sich finden. Die Eintracht wird den direkten Wiederaufstieg anpeilen und mit jungen Spielern hoffentlich eine schlagkräftige Truppe zusammen stellen.

Wenn Daum Trainer geblieben wäre, hätte meist der Trainer im Vordergrund gestanden und nicht die Mannschaft. Tschö Daum!

Wenn euch dieser Seite gefällt, dann würde ich mich freuen, wenn ihr “Blog von Balrog” bei Facebook beitretet ;-)

(Jürgen Knösch)

Leave a Reply