7. November 2010

Das Supertalent / TV / Unterhaltung / Wetten dass

Thomas Gottschalk mit “Wetten dass…?” nur noch knapp vor “Das Supertalent” mit Dieter Bohlen

Thomas Gottschalk mit “Wetten dass…?” nur noch knapp vor “Das Supertalent” mit Dieter Bohlen
Es wird immer enger um Thomas Gottschalks “Wetten dass…?”. Europas größte Show lässt zunehmend nach und die Casting Show “Das Supertalent” holt stetig auf.
So war es auch gestern Abend. “Wetten dass …?” führt nur noch mit ca. 660.000 Zuschauern und es war insgesamt das zweit schlechteste Ergebnis in diesem Jahr. Nur als Gottschalk gegen die Olympia-Übertragung anzukämpfen hatte, war das Zuschauerergebnis noch schlechter.

Gottschalk lebt nur noch von den berühmten Stars, die immer wieder erfolgreich auf die Couch eingeladen werden. Gestern waren dies die Newcomerin und Siegerin des European Song Contests – Lena Meyer-Landrut – und unter anderem die Sängerin Miley Cyrus.
Denkt man sich dann noch die hübsche Michelle Hunziker weg, hätte Dieter Bohlen “Wetten dass …?” schon längst in der Zuschauergunst überholt.
Eigentlich etwas verwunderlich, da doch beim Supertalent ständig nervende Werbeblöcke eingeschoben werden. Aber es ist wohl das Gesamtkonzept. Einige völlig Untalentierte im Wechsel mit großen Talenten zu zeigen. Dazu die Sprüche von Bohlen, das liebe Gestammel von Bruce und der hübsche Blick von Sylvie van der Vaart.

Mehr über die Quoten vom gestrigen Samstagabend gibt es bei DWDL.de.

(Jürgen Knösch)

4 Responses to "Thomas Gottschalk mit “Wetten dass…?” nur noch knapp vor “Das Supertalent” mit Dieter Bohlen"

  1. Cain Factory sagt:

    Schon krass, wie diese Sendung bei den leuten ankommt…
    Was ich jedoch extrem unnötig finde, ist, dass sie jedes Jahr immer wieder die selben Leute zulassen, die durch Provokationsauftritte bekannt werden wollen..

    Wetten dass…

    .. es diese Sendung nicht mehr lange geben wird? :P

Trackbacks/Pingbacks

  1. Thomas Gottschalk mit “Wetten dass…?” nur noch knapp vor “Das …

Leave a Reply